Jela Hasler

Kein Porno

doc, 12 min', 2013


WATCH TEASER HERE:
English Title: No Porn
Regie/Director: Jela Hasler
Zusätzliche Kamera/Additional Photography: Dominik Suppiger, Sara Stäuble
Montage/Editing: Annette König
Musik/Music: Mario Hänni
Film in der Swissfilms-Datenbank: Swissfilms

Synopsis

>Eigentlich wollte die Autorin einen Film über einen Pornoproduzenten drehen. Doch das Unterfangen scheitert und sie sieht sich
unerwartet mit ihrer Familie konfrontiert: Mutter, Vater und Schwester sind wenig erfreut über ihre ursprüngliche Idee.
Auf beiden Seiten ist zwar viel guter Wille, aber wenig Verständnis vorhanden – zu unterschiedlich sind die Lebensentwürfe der Eltern
und der Schwester von demjenigen der angehenden Filmemacherin.
>Initially, the author wanted to make a film about a porn producer.
But the project is doomed to failure, and all of a sudden she sees herself confronted with the disapproval of her family;
mother, father, sister - none of them are particularly impressed with her initial idea. Although both sides are willing to understand,
their visions of life seem irreconcilable...

Awards

Winner Ozu Doc Award 2013

Screenings

Kings of Doc Strassbourg, 2015
La fête du slip Lausanne, 2015
Porny Days Festival Zurich, 2014 & Best of Shorts 2016
CPH:DOX Copenhagen, Denmark 2014
No|Glow Independent Film Festival Leeds, UK, 2014
WUFF Winnipeg Underground Film Festival, Canada, 2014
Mecal Barcelona, Spain, 2014
Frauenfilmtage Brig, Switzerland, 2014
Swissfilms Kurzfilmnacht Tour, Switzerland, 2014
Ozu Film Festival, Italy, 2013
Coisa de Cinema International Panorama, Brazil, 2013

TV

Screening on Swiss Television SRF 1 «CH-Filmszene», may 27th 2015

Presse

Artikel zum Eröffnungsprogramm der Porny Days 2014 auf westnetz.ch!